Zukunftswege der Wirbelsäulenchirurgie

Montag, 13. März 2017, 16.30 Uhr bis 20.00 Uhr GZI Guido A. Zäch-Institut, Guido A. Zäch-Strasse, 6207 Nottwil

Das Schweizer Wirbelsäulen- und Rückenmarkzentrum SWRZ ist das führende hochspezialisierte Kompetenzzentrum für Wirbelsäule und Rückenmark. Es wird vom Schweizer Paraplegiker-Zentrum und vom Luzerner Kantonsspital betrieben.

Ein interdisziplinäres Team aus Orthopädie, Neurochirurgie, Unfallchirurgie und der Schmerzmedizin sichert höchste Qualität.


Programm

16.30 Eintreffen der Gäste 
17.00 Begrüssung  
  Stefan Leuthold, Clustermanager HTCS
  PD Dr. med. Markus Béchir, Leiter Intensiv-, Schmerz- und Operative Medizin, Mitglied GL SPZ 
17.10 Wirbelsäulenchirurgie: Limiten und Perspektiven
  Dr. med. Martin Baur, Chefarzt SWRZ
17.40 Neustart im Leben: Innovation durch Inspiration
  Stefan Staubli, Leiter Integration und Partizipation SPZ
18.00 3-D-Druck: Anwendung in der Wirbelsäulenchirurgie
  Martin Folie, Vertriebsleiter alphacam swiss GmbH
18.20 Podiumsgespräch
  Markus Béchir, Martin Baur, Stefan Staubli, Martin Folie
  Moderation: Stefan Leuthold
   
19.00 Apéro riche
   
20.00  Ende der Veranstaltung

 

Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos.

zur Anmeldung

Veranstaltungsort

GZI Guido A. Zäch-Institut
Guido A. Zäch-Strasse
6207 Nottwil

Routenplaner

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos > OK