Ihre Anregungen für neue Projekte

Die zwölf Fokusthemen schaffen Orientierung und zeigen den erwarteten 2000 Besuchenden auf, wie sie innovative Produkte entwickeln können und was es für eine effiziente und erfolgreiche Fertigung braucht.

Bieten auch Sie Lösungen zu folgenden Themen an?

 

Bearbeitung schwer zerspanbarer Materialien

Speziell geformte Instrumente und Teile für medizinische Geräte aus schwer zerspanbarem Material stellen die Bearbeitung vor komplexe Herausforderungen. Prozesssicherheit kann durch die optimale Abstimmung von Substrat, Geometrie, Schicht und Oberfläche erreicht werden.

Biologisch aktive Materialien

Bioaktive Materialien, die mit menschlichem Zellgewebe interagieren, haben positive Auswirkungen auf viele therapeutische Anwendungen, von der Wundbehandlung bis hin zu implantierbaren medizinischen Geräten und synthetischen Gewebetransplantaten.

Digitalisierung und Miniaturisierung

Dass Medizintechnik immer kleiner und vernetzter wird, ist ein anhaltender Trend im Gesundheitswesen. Miniaturisierte Bauteile, Chips, Funkmodule aber auch Daten- und Energiespeicher rücken dadurch in den Fokus von Zulieferern und Herstellern.

Erfolgsfaktor Reinraum

Durch die hohen Hygieneanforderungen in der Medizintechnik werden Planung, Realisation und Betrieb von Reinräumen zu entscheidenden Erfolgsfaktoren bei Produktion, Montage und Verpackung von MedTech-Produkten.

Intelligente Verpackungslösungen

Intelligente Verpackungen vermitteln dem Hersteller oder Endverbraucher einen klaren Mehrwert. Sie zeichnen sich z.B. durch einfache Rückverfolgbarkeit aus, verfügen über antimikrobielle Oberflächen oder diffusionsoffene Kunststoffe oder enthalten Wirkstoffe die bereits während der Herstellung eingebracht werden.

Internet der Dinge und Konnektivität

Das Internet der Dinge erweitert die sensorischen Möglichkeiten medizinischer Produkte, indem es Nutzungsmuster sichtbar macht und damit die transformativen Möglichkeiten eines vernetzten Gesundheitswesen freisetzt.

Neuartige Oberflächen und Beschichtungen

Neuartige funktionelle Oberflächen und Beschichtungen für medizinische Anwendungen zeigen Patientenvorteile wie schnellere Osseointegration oder lang anhaltende antimikrobielle Eigenschaften.

Neue MDR & IVDR erfolgreich meistern

Angesichts der Breite der neuen Vorschriften müssen die Medizintechnik-Hersteller jetzt einen Plan haben, um die Einhaltung der Fristen zu gewährleisten. Wir präsentieren Schlüssel zur erfolgreichen Bewältigung der neuen MDR & IVDR.

Patientenindividuelle, additiv gefertigte Produkte

Patientenspezifische Medizintechnik bietet gegenüber Produkten aus der Massenproduktion einmalige Vorteile. Zu ihrer Realisierung kommen immer öfter additive Fertigungsverfahren in unterschiedlichen Materialien zur Anwendung.

Smart Design & Engineering

In der modernen Medizin ist Technologie zu einem zentralen Qualitätsfaktor geworden. In ihrer Entwicklung helfen die Methoden Smart Design und Engineering dabei, die Produktion von Produkten effizienter, Behandlungen persönlicher und
Therapien effektiver zu gestalten.

Spritzguss Innovationen

Die Integration von Funktionen, Vollautomation und schnellere Zyklen gehören zu den wichtigsten Trends beim Spritzguss für die Medizintechnik, aber auch schwierig zu handhabende Materialien wie Flüssigsilikon und sterile Produktion werden für Innovationen vermehrt benötigt.

Out-of-the-box Themen

Medizintechnik ist per Definition interdisziplinär, innovativ und zukunftsweisend. Lassen Sie sich durch unsere Out-of-the-box Themen zu neuen Produkt- und Service-Ideen inspirieren.